Location
Zum Spießgesellen
Location
Auf Karte anzeigenAnrufenWebsite aufrufenE-Mail schreiben
Zum Spießgesellen
Rathausplatz 4
90403 Nürnberg
Entfernung: –km
  • Öffnungszeiten

    180 Plätze innen, 180 draußen

     

    Montag:

    ab 17 Uhr

     

    Dienstag bis Sonntag

    11-24 Uhr (Küche bis 22 Uhr)


DACT
Auf Karte anzeigenAnrufenWebsite aufrufenE-Mail schreiben
Zum Spießgesellen
Rathausplatz 4
90403 Nürnberg
Entfernung: –km
  • Öffnungszeiten

    180 Plätze innen, 180 draußen

     

    Montag:

    ab 17 Uhr

     

    Dienstag bis Sonntag

    11-24 Uhr (Küche bis 22 Uhr)


Zum Spießgesellen

Restaurant | Erlebnisgastronomie | Fränkische Küche

  • Tipp
    Besonders an heißen Sommertagen empfiehlt sich ein Besuch im Spießgesellen. In der Ratsgasse, einem kleinen vom Spießgesellen und dem Rathaus umbauten Innenhof, herrscht ein angenehmes Klima: schattig, ruhig und kühl. Wenn es still ist, könnte man fast meinen, das Seufzen und Ächzen der zum Tode Verurteilten aus den direkt darunter liegenden Lochgefängnissen zu hören.

Spieß und Trunk im Alten Rathaus

Von der Pike der Landsknechte im 16. Jahrhundert bis zum Grillspieß ist es im Spießgesellen nur ein kleiner Schritt: Die auf Hochglanz polierten Piken schmücken die Wände des urigen, rustikalen Saals im Gewölbe des Alten Rathauses, lange Tische oder lauschige Nischen laden zum ausgiebigen Tafeln ein, der Rittersaal bietet genug Platz für fröhliche Gelage und jeden Augenblick kann der Scharfrichter um die Ecke kommen.

Viele Spieße landen direkt auf dem Teller: Der Räuberspieß vom Schweinerücken, der Bauernspieß mit Fleischküchle, der Federviehspieß, der Hauptmannspieß mit Roastbeef vom Angus-Rind. Wer ein ganzes Regiment zu verköstigen hat, greift besser zum Heeresspieß. Und Vegetarier werden mit dem Marketenderspieß mit Gemüse und Kartoffeln glücklich. Darüber hinaus gibt die Speisenkarte alles her, was die fränkische Küche ausmacht: Schäufele, Ochsenbäckchen, Lamm, Rind, und, natürlich, Nürnberger Bratwürste vom Rost oder als „saure Zipfel“, also gekocht im Frankenweinsud.

Ein ganz besonderes Schmankerl: Das Erlebnismenü mit Stadtführung auf den Spuren der Nürnberger Hexen oder des Nürnberger Scharfrichters. Das Event erfreut sich großer Beliebtheit: Nach dem Henkersmahl, bestehend aus Suppe und Hauptgang, führen der Henker für 1,5 Stunden durch die Stadt. Zurück im Spielgesellen, kann das gruselige Erlebnis beim Dessert, bei süffigem Bier oder edlen Weinen aus dem Würzburger Juliusspital verarbeitet werden.    tm

 

Fei echt:
Wir haben in Nürnberg die besten Schäufele getestet. Und der Spießgeselle war mit dabei!

  • Tipp

    Besonders an heißen Sommertagen empfiehlt sich ein Besuch im Spießgesellen. In der Ratsgasse, einem kleinen vom Spießgesellen und dem Rathaus umbauten Innenhof, herrscht ein angenehmes Klima: schattig, ruhig und kühl. Wenn es still ist, könnte man fast meinen, das Seufzen und Ächzen der zum Tode Verurteilten aus den direkt darunter liegenden Lochgefängnissen zu hören.

Auf Karte anzeigenAnrufenWebsite aufrufenE-Mail schreiben
Zum Spießgesellen
Rathausplatz 4
90403 Nürnberg
Entfernung: –km
  • Öffnungszeiten

    180 Plätze innen, 180 draußen

     

    Montag:

    ab 17 Uhr

     

    Dienstag bis Sonntag

    11-24 Uhr (Küche bis 22 Uhr)


Auf Karte anzeigenAnrufenWebsite aufrufenE-Mail schreiben
Zum Spießgesellen
Rathausplatz 4
90403 Nürnberg
Entfernung: –km
  • Öffnungszeiten

    180 Plätze innen, 180 draußen

     

    Montag:

    ab 17 Uhr

     

    Dienstag bis Sonntag

    11-24 Uhr (Küche bis 22 Uhr)